Seitenheadline

Seiteninhalt

Kompensationsmaßnahmen

Kompensationsmaßnahmen nach Naturschutzrecht (BNatSchG, LNatSchg) und Waldgesetz (LWaldG) sind immer dann erforderlich, wenn durch (Bau-)Vorhaben Teile von Natur und Landschaft oder streng geschützte Tier-und Pflanzenarten bzw. Wald betroffen sind (vgl. Hintergrund).
Die Ausgleichsagentur bietet Vorhabenträgern an, ihre Kompensationsverpflichtung zu übernehmen, dafür stehen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die im Folgenden vorgestellt werden:

Auch bei spezielleren Ausgleichsmaßnahmen z.B. Für Eingriffe in bestimmte geschützte Biotope sind wir gerne behilflich. Sprechen Sie uns an!